innovativ

für uns selbstverständlich

Präzisionsbaugruppen für die Energiewende:
Sykatec arbeitet an Wasserstofftechnologien mit

Die Aufgabe: Der Einsatz von Wasserstoff übernimmt bei der eingeleiteten Energiewende eine wichtige Funktion bei der Speicherung von elektrischer Energie. Ein Energieunternehmen entwickelt und fertigt Elektrolyseure und Brennstoffzellen. Dafür werden hochpräzise Komponenten benötigt.

Die Vorteile mit Sykatec:

1. Mit einer einzigartigen Kombination aus mehrfacher Schweiß- und Fräsbearbeitung werden die Komponenten effizient und präzise gefertigt.

2. Umfangreiche schweißtechnische Zulassungen sowie die vollständige Dokumentation der Fertigung in allen Bearbeitungsschritten machen die Bauteile von SYKATEC prädestiniert für systemrelevante und hochkomplexe Anlagen.

3. Die vollständige messtechnische Überprüfung zur Erstellung von Abnahmeprotokollen, vor und während der Fräsbearbeitung der schwer zerspanbaren Sonderwerkstoffe, erfolgt bei SYKATEC.

4. Unsere langjährige breite Kompetenz und das Know-how unserer Ingenieure und Konstrukteure macht uns zu einem starken Partner, wenn es um die Fertigung von Bauteilen auch für innovative Anlagen geht.

Vom Rohmaterial zum Prototyp zur Serie – mit Expertise und innovativen Verfahrenskombinationen

Sie benötigen einen langfristigen starken Partner?

Jetzt Kontakt aufnehmen! Kontakt aufnehmen

innovativ

für uns selbstverständlich

Aluminiumbearbeitung von Hochleistungs-Kühlkörpern für Halbleiter-Bauelemente

Die Aufgabe: Mit zunehmender Leistungsfähigkeit der Halbleiter-Bauteile steigt auch die Anforderung an deren Kühlung, die immer größere Kühlkörperkomponenten erfordert. Unser Kunde benötigt daher eine Erweiterung der Standardbreite der Ausgangsprofile.

Die Vorteile mit Sykatec:

1. Für die Oberflächenvergrößerung wendet Sykatec seit 20 Jahren das Reibrührschweißverfahren erfolgreich an. Mit eigenentwickelten Werkzeugen können selbst Kühlkörper mit bis zu 30mm starken Basisplatten prozesssicher verschweißt werden.

2. Beim Reibrührschweißen sind keine Zusatzwerkstoffe nötig, so dass die neu entstandenen Kühlflächen auch an den Nahtstellen die Materialeigenschaften des Ausgangswerkstoffes beibehalten. Damit können die Leistungshalbleiter problemlos über den Nahtstellen platziert werden.

3. Sollte die Luftkühlung aufgrund der abzuführenden Verlustleistung und des zur Verfügung stehenden Platzes nicht ausreichen, verfügt Sykatec über Erfahrung im Einsatz von Wasserkühlungen.

4. Für die Hochgeschwindigkeitsfräsbearbeitung der unterschiedlichen Kühlkörperprofile stehen modernste mehrachsige Bearbeitungszentren zur Verfügung. 

Maximale Kühlleistung ohne Wärmebrücken dank Reibrührschweißverfahren

Sie benötigen einen langfristigen starken Partner?

Jetzt Kontakt aufnehmen! Kontakt aufnehmen

innovativ

für uns selbstverständlich

Stromschienen (Kupferschienen) für Anwendungen in der Leistungselektronik

Die Aufgabe: Hersteller von Leistungselektronik benötigen Verbindungselemente zwischen Versorgungsnetz und Stromrichter sowie zwischen Stromrichter und Elektromaschine. Außerdem werden niederinduktive Schienenpakete zur direkten Energieversorgung der Halbleiter im Bereich des Zwischenkreises benötigt.

Die Herausforderung: Immer komplexere Anwendungen erfordern ein maximal kompaktes, durchdachtes Design und präzise Verarbeitung.

Die Vorteile mit Sykatec:

1. Unsere maschinelle Ausstattung und das Know-how unserer Mitarbeiter garantiert, dass die Werkstücke absolut kratzer- und gratfrei sind (was eine unabdingbare Voraussetzung zur Vermeidung von Spannungsspitzen und Überschlägen darstellt).

2. Wir veredeln durch galvanische Oberflächen, wie Vernickeln oder Verzinnen nahezu 100% der bei uns hergestellten Stromschienen zum Schutz vor Oxidation.

3. Für die Ein- und Ausgangsschienen werden Kupfer- und Aluminiummaterialien bis zu 8 mm Stärke verarbeitet, während zum Aufbau der niederinduktiven Schienenpakete Kupfer bis zu 2mm Stärke und Isolationszwischenlagen bis 0,5 mm Stärke eingesetzt werden. Präzision ist dabei selbstverständlich.

4. Mittels eigenentwickelter Sonderwerkzeuge können Anschlüsse für Steckverbinder (bspw. Fastonstecker) direkt in die Stromschiene integriert werden. 

kompaktes Design ermöglicht geringste Spannungsabstände auf kleinstem Raum

Sie benötigen einen langfristigen starken Partner?

Jetzt Kontakt aufnehmen! Kontakt aufnehmen