gratfrei

für uns selbstverständlich

Stromschienen (Kupferschienen) für Anwendungen in der Leistungselektronik

Die Aufgabe: Hersteller von Leistungselektronik benötigen Verbindungselemente zwischen Versorgungsnetz und Stromrichter sowie zwischen Stromrichter und Elektromaschine. Außerdem werden niederinduktive Schienenpakete zur direkten Energieversorgung der Halbleiter im Bereich des Zwischenkreises benötigt.

Die Herausforderung: Immer komplexere Anwendungen erfordern ein maximal kompaktes, durchdachtes Design und präzise Verarbeitung.

Die Vorteile mit Sykatec:

1. Unsere maschinelle Ausstattung und das Know-how unserer Mitarbeiter garantiert, dass die Werkstücke absolut kratzer- und gratfrei sind (was eine unabdingbare Voraussetzung zur Vermeidung von Spannungsspitzen und Überschlägen darstellt).

2. Wir veredeln durch galvanische Oberflächen, wie Vernickeln oder Verzinnen nahezu 100% der bei uns hergestellten Stromschienen zum Schutz vor Oxidation.

3. Für die Ein- und Ausgangsschienen werden Kupfer- und Aluminiummaterialien bis zu 8 mm Stärke verarbeitet, während zum Aufbau der niederinduktiven Schienenpakete Kupfer bis zu 2mm Stärke und Isolationszwischenlagen bis 0,5 mm Stärke eingesetzt werden. Präzision ist dabei selbstverständlich.

4. Mittels eigenentwickelter Sonderwerkzeuge können Anschlüsse für Steckverbinder (bspw. Fastonstecker) direkt in die Stromschiene integriert werden. 

kompaktes Design ermöglicht geringste Spannungsabstände auf kleinstem Raum

Sie benötigen einen langfristigen starken Partner?

Jetzt Kontakt aufnehmen! Kontakt aufnehmen