Hochleistung

für uns selbstverständlich

Aluminiumbearbeitung von Hochleistungs-Kühlkörpern für Halbleiter-Bauelemente

Die Aufgabe: Mit zunehmender Leistungsfähigkeit der Halbleiter-Bauteile steigt auch die Anforderung an deren Kühlung, die immer größere Kühlkörperkomponenten erfordert. Unser Kunde benötigt daher eine Erweiterung der Standardbreite der Ausgangsprofile.

Die Vorteile mit Sykatec:

1. Für die Oberflächenvergrößerung wendet Sykatec seit 20 Jahren das Reibrührschweißverfahren erfolgreich an. Mit eigenentwickelten Werkzeugen können selbst Kühlkörper mit bis zu 30mm starken Basisplatten prozesssicher verschweißt werden.

2. Beim Reibrührschweißen sind keine Zusatzwerkstoffe nötig, so dass die neu entstandenen Kühlflächen auch an den Nahtstellen die Materialeigenschaften des Ausgangswerkstoffes beibehalten. Damit können die Leistungshalbleiter problemlos über den Nahtstellen platziert werden.

3. Sollte die Luftkühlung aufgrund der abzuführenden Verlustleistung und des zur Verfügung stehenden Platzes nicht ausreichen, verfügt Sykatec über Erfahrung im Einsatz von Wasserkühlungen.

4. Für die Hochgeschwindigkeitsfräsbearbeitung der unterschiedlichen Kühlkörperprofile stehen modernste mehrachsige Bearbeitungszentren zur Verfügung. 

Maximale Kühlleistung ohne Wärmebrücken dank Reibrührschweißverfahren

Sie benötigen einen langfristigen starken Partner?

Jetzt Kontakt aufnehmen! Kontakt aufnehmen